ThetaHealing™

Der Ursprung von ThetaHealing™

ThetaHealing™ wurde in den 1990er Jahren von der US-Amerikanerin Vianna Stibal entwickelt. 


Was ist ThetaHealing™?

Wir haben fünf verschiedene Gehirnwellen: Alpha, Beta, Gamma, Delta und Theta. Theta ist die Gehirnwelle, die wir benutzen, wenn wir tief entspannt sind, wie z.B. in einer Hypnose oder im Traumzustand. In ThetaHealing™  benutzen wir diese Gehirnwelle, um uns mit dem Quellbewusstsein zu verbinden. In diesem Zustand ist alles möglich. Wir können unsere Realität verändern und Heilungen auf der körperlichen, spirituellen und emotionalen Ebene augenblicklich erreichen.

Die Theta Gehirnwelle ist außerdem mit unserem Unterbewusstsein verbunden. Das Unterbewusstsein speichert Emotionen und Glaubenssyteme, von denen wir oft nicht wissen, dass wir sie haben. 

Das Unterbewusstsein macht etwa 88% aus; das Bewusstsein nur etwa 12%. 

Somit ist das Unterbewusstsein wesentlich stärker als das Bewusstsein und bestimmt unser Leben.


Gedanken verändern

Wenn wir negative Emotionen haben, können diese unseren Körper krank machen. Negative Glaubensmuster, mangelndes Selbstwertgefühl und Grenzen, die wir uns selbst gesetzt haben, verhindern, dass wir unsere Träume erreichen und das Leben zu leben, das wir gerne leben möchten.

 

In einer ThetaHealing™ Sitzung geht der Energetische Heiler diesen negativen Emotionen und Glaubensmustern auf den Grund. Durch die Verbindung mit dem Quellbewusstsein und angewandter Kinesiologie können wir herausfinden, was der Ursprung (egal ob auf der emotionalen, spirituellen oder körperlichen Ebene) ist. Viele dieser Emotionen und Glaubensmuster tragen wir oft seit unserer Kindheit mit uns herum. Während der Energetische Heiler in einem Theta Zustand ist, kann er mit Hilfe des Quellbewusstseins negative Emotionen und Glaubensmuster in dem Klienten lösen und durch positive ersetzen. Die Heilung erfolgt nicht durch den Energetischen Heiler, sondern durch die Schöpferkraft. Der Energetische Heiler macht die Aussage auf Veränderung und kann dann bezeugen, wie die Veränderung durch die Schöpferkraft stattfindet. Der Klient kann lernen, dass das Leben unbegrenzt ist und wir unsere Realität selbst kreieren können. Somit hat er nun die Möglichkeit, auf der körperlichen, emotionalen und seelischen Ebene zu heilen.


Heilung auf allen Ebenen

In einer Sitzung werden vier verschiedene Glaubensebenen berücksichtigt:

  1. Die Core Ebene ist alles, was wir seit unserer Empfängnis gelernt haben. Wir lernen von unseren Eltern, Lehrern, Freunden, Mitschülern, den Menschen um uns herum.
  2. Die genetische Ebene ist das, was wir von unseren Ahnen mitbringen. Wir sind durch unsere DNA mit unseren Vorfahren verbunden und bringen deren Erfahrungen und Glaubenssysteme mit uns mit.
  3. Die geschichtliche Ebene sind Erinnerungen vergangener Leben und des kollektiven Bewusstseins.
  4. Die Seelenebene ist alles, was wir sind, unsere gesamte Essenz.

Wie ist das alles möglich?

Alles in diesem Universum ist miteinander verbunden. Quantum Physiker haben Versuche unternommen, in denen die Wechselwirkungen von Energie und  Materie beschrieben und nachgewiesen wurden.

Wir Menschen sind ein Teil von „Allem Was Ist“. Wir sind ein Teil der Schöpfung. Unsere Gedanken erzeugen eine bestimmte Schwingung, die unsere Umgebung beeinflusst. Mit unseren Gedanken bestimmen wir, wie unser Umfeld, unsere Beziehungen, ja alles in unserem Leben aussieht.

Indem wir uns mit dieser Schöpfungsenergie verbinden, können wir unsere Gedanken und somit auch unsere Umgebung zum Positiven verändern und bedingungslose Liebe empfinden.

 


Habe ich in der Theta-Frequenz noch bewusste Kontrolle?

Ja, Sie bekommen noch alles mit, sind jedoch meist sehr entspannt. Sie sind während der gesamten Behandlung bei vollem Bewusstsein. Die Theta-Frequenz ist eine gängige Gehirnfrequenz, in der wir uns etwa beim Einschlafen und beim Aufwachen befinden oder im Zustand tiefer Entspannung (z.B. beim Meditieren). Künstler kennen diesen Zustand auch als kreativen Flow und die Inspiration sprudelt regelrecht aus uns heraus. Hypnotiseure arbeiten ebenfalls mit dieser Frequenz.


Kann während der Behandlung etwas gegen meinen Willen geschehen?

Nein. Grundsätzlich geschieht alles zu Ihrem höchsten und besten Wohle, und nichts ohne Ihre konkrete Zustimmung. Für jeden Download und jede Auflösung alter Programme frage ich Sie nach Ihrer Zustimmung – im Theta-Zustand sind Sie zwar tief entspannt und haben einen direkten Zugang zu Ihrem Unterbewusstsein und Ihrer bildhaften Vorstellung, jedoch arbeitet Ihr Verstand zuverlässig weiter. Es ist sehr viel wahrscheinlicher, dass Sie eine Behandlung ungewollt blockieren, als dass etwas ohne Ihre Einwilligung funktioniert, denn Ihr Unterbewusstsein sperrt sich automatisch gegen unerwünschte Manipulationen.


Können sich gelöschte Programme auch wieder re-installieren?

Leider ja. Das ist immer dann der Fall, wenn dem gezogenen Glaubenssatz noch weitere, gravierendere Glaubenssätze zugrunde liegen, die den oberen Glaubenssatz stützen wie der Sockel einen Turm.

 

Manchmal ist ein Glaubenssatz nur ein Sandkörnchen in einem Strand aus Programmen – wenn wir nicht das tiefliegende Programm mitsamt seiner Ursache (Schlüsselerlebnis) finden, kehren die oberen Glaubenssätze nach einer gewissen Zeit zurück oder lassen sich gar nicht erst abtragen. Hier greift die aus der modernen Psychologie bewährte Methode des Grabens (auch digging genannt), bei der es gilt, systematisch all jene Muster zu ergründen, die zum jeweiligen Schlüsselglaubenssatz (key belief) und dem damit zusammenhängenden Trauma/Erlebnis führen. Löschen wir diese negative Energie aus dem Zellbewusstsein, kann sich der ganze Themenkomplex mit sämtlichen Glaubensmustern auf einmal heraus lösen.


Muss ich an die Methode oder an Gott glauben, damit die Behandlung funktioniert?

Wie der Placebo-Effekt beweist, ist die Suggestion eine große Kraft. Aber es reicht völlig, die Wirkung von ThetaHealing soweit für möglich zu halten, dass Sie sich einfach auf eine Behandlung einlassen. Sie müssen nicht an Gott glauben, religiös oder spirituell sein. Die Behandlung funktioniert auch bei Tieren, die ja gar nicht wissen, woran sie glauben oder zweifeln sollen. Tiere haben keinen Widerstand. 


ThetaHealing™ ersetzt nicht den Besuch beim Arzt oder Heilpraktiker, Medikamente und andere medizinische Anwendungen.

KONTAKT

info@energetischeheilerpraxis.de

Telefon: 0151 / 700 173 30